Anmeldung für Klassen 5 (Schuljahr 2023/24) ab sofort möglich

Bereits jetzt möchten wir Sie auf einige Termine bzgl. der Anmeldung für Klasse 5 im nächsten Schuljahr hinweisen. Zurzeit stellen wir unsere Ab sofort können Sie Ihre Kinder für die kommenden 5.Klassen bei uns anmelden. Das Anmeldpaket mit allen wichtigen Unterlagen und Erläuterungen finden Sie hier.

Achten Sie auf die Vollständigkeit der Unterlagen. Dabei hilft Ihnen die Checkliste am Anfang der Materialien. Sie können die ausgefüllten Unterlagen per Mail an verwaltung@kgs-hambergen.de senden. Natürlich geht es auch, alles auszudrucken, per Hand auszufüllen und uns per Post zu schicken oder in den Briefkasten zu werfen. Die Anmeldefrist endet am 17.03.2023.

Weitere freiwillig auszufüllende Unterlagen (z.B. Anmeldung für den Förderverein) können Sie hier finden.

Krankmeldungen bitte nur per Mail unter verwaltung@kgs-hambergen.de

Anmeldung Klasse 5 Schuljahr 2023/24 - Ausblick und Termine

Bereits jetzt möchten wir Sie auf einige Termine bzgl. der Anmeldung für Klasse 5 im nächsten Schuljahr hinweisen. Zurzeit stellen wir unsere Schule auf den Elternabenden der Hamberger Grundschulen vor. So sind wir am 8.12.22 an der Grundschule Hambergen. Nach den Beratungsgesprächen mit den Grundschulen beginnt die "heiße Phase" der Informationsveranstaltungen.
Am Donnerstag, dem 02.03.23 findet von 15.30 - 17.30 Uhr unser Tag der offenen Tür für Schüler*innen und Eltern der 4.Klassen statt. Der Elterninformationsabend ist am Montag, dem 06.03.2023 (19 Uhr). Ab dem 09.03.2023 können Sie die Anmeldeunterlagen von unserer Homepage herunterladen und ausgefüllt per Mail oder Post an uns schicken. Der Anmeldeschluss ist Freitag, der 17.03.2023. Einladungen und Informationen erhalten Sie dann zeitnah über die Hamberger Grundschulen. Auf eine Voranmeldung verzichten wir. Wenn Sie nicht in der Samtgemeinde Hambergen wohnen und Interesse haben, Ihr Kind bei uns anzumelden, setzen Sie sich bitte mit dem Sekretariat in Verbindung (verwaltung@kgs-hambergen.de oder 04793/432400). Eine Aufnahme externer Schüler*innen kann nur in begrenztem Maße erfolgen.

Feierliche Einsetzung des neuen Gesamtschuldirektors der KGS Hambergen


Am 17.2.2023 um 15.00 Uhr wurde die lang erwartete Einsetzung unseres neuen Gesamtschuldirektors Jan Wesseling gefeiert. Geladen waren neben dem Kollegium und Mitarbeitern der Schule, Eltern- und Schülervertretungen, der Förderverein, Partner- und Nachbarschulleitungen, Mitgliedern der Samtgemeinde - u.a. der Samtgemeindebürger-meister Herr Brauns -und der leitende Regierungsschuldirektor Stefan Weinreich.

Das Rahmenprogramm stellte eine gelungene Mischung aus der der Situation angemessenen Ernsthaftigkeit und Unterhaltung dar. Durch das Programm leiteten Frau Triebe und Frau Meier, die gleich zu Beginn die Begeisterung für den neuen Schulleiter von Seiten des Kollegiums deutlich machten. Die Ansprachen waren von sehr gelungenen musikalischen Beiträgen durch die Lehrerband unter der Leitung von Gesche Otten begleitet.


Herr Weinreich als Vertreter des regionalen Landesamtes für Schule und Bildung Lüneburg wies in seiner Ansprache auf die bedeutende Rolle der Kooperativen Gesamtschule Hambergen hier vor Ort hin - als die Schulform, die drei Schulen unter einem Dach vereint: die Hauptschule, die Realschule und das Gymnasium. Die KGS habe klare Vorteile gegenüber dem Gymnasium und der IGS, da sie die Möglichkeit biete, allen Schülern und Schülerinnen gerecht zu werden. Die Eingangsstufe in 5 und 6 ermögliche es allen, sich an den jeweiligen Leistungsanforderungen zu messen, um dann ab Jahrgang 7 die Haupt-, Real-, oder Gymnasialklasse zu besuchen. Durch die hohe Durchlässigkeit seien Schulformwechsel ohne Schulortwechsel immer möglich. Neben seinen guten Wünschen für Herrn Wesseling bat er auch das Kollegium, die Eltern und die Samtgemeinde um eine unterstützende Zusammenarbeit mit Herrn Wesseling, der schließlich noch 28 Jahre Schulleitungsleben vor sich habe.

Der Samtgemeindebürgermeister Herr Brauns sprach dann auch direkt von der bereits sehr unterstützenden und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen der Samtgemeinde und derSchulleitung in den letzten 2 Jahren. Vor allem bei dem anstehenden Teil- bzw. Neubau des Schulgebäudes. Hier sei man im intensiven Austausch, die Samtgemeinde prüfe alle Optionen. Er ermahnte sowohl sich als auch Herrn Wesseling, sich Zeit für die Findung der optimalenLösung zu geben und – mit einem Augenzwinkern - sich vor Augen zu halten, dass sich beide ja freiwillig für das jeweilige Amt entschieden haben.

Herr Wesseling, als Mann der Stunde, umriss in seiner ersten offiziellen Ansprache als Gesamtschuldirektor die letzten 2 Jahre, die trotz personeller Herausforderungen geprägt von intensiver Schulentwicklung gewesen seien. Das neue Konzept der KGS mit Eingangsstufe und reinen Schulzweigklassen ab Jahrgang 7 fuße auf einer guten Zusammenarbeit des Leitungsteams mit Kollegium, Eltern und Schülern. Durch die neue Struktur werde es nun jedem Schüler, jeder Schülerin möglich sein, die Weichen für sein oder ihr Leben hier an der KGS zu stellen. Schwierige Jahre lägen hinter der Schule. Für die Zukunft sei sie fit – auch durch die mittlerweile gute Unterrichtsversorgung. Er freue sich auf die weitere positive Entwicklung in den nächsten Jahren.

Bedarf in allen Fächern - Interessierte Lehrkräfte gesucht!

Die KGS Hambergen stellt regelmäßig zum Februar und August neue Lehrkräfte ein. Sie können sich bereits vorher bei uns melden: Schicken Sie uns Ihre Initiativbewerbung und vereinbaren Sie einen
Vorstellungstermin.
Wir sind die weiterführende Schule der Samtgemeinde Hambergen und unterrichten Schüler*innen aller Schulformen, in schulzweigübergreifendem Klassenunterricht und in schulzweigspezifischen
Kursen. Verstärken Sie unser junges, motiviertes und sehr kollegiales Team.

Wir suchen aber auch Vertretungslehrkräfte, die uns in den Fächern auch übergangsweise und/oder Teilzeit unterstützen und ihr
Wissen und ihre Erfahrung mit einbringen. Auch Quereinsteiger*innen sollen sich angesprochen fühlen.
Sie haben andere Fächer? - Fragen Sie einfach nach und vereinbaren einen Termin!

Melden Sie sich unter schulleitung@kgs-hambergen.de

Informationen zur Schulbuchentleihe für das Schuljahr 2022/23

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, bitte beachten Sie die Informationen zur Schulbuchentleihe und zur Anschaffung von Verbrauchsmaterialien.
Das Informationsschreiben zur entgeltlichen Schulbuchentleihe finden Sie hier.
Die Erklärung zur Teilnahme am entgeltlichen Leihverfahren finden Sie hier.
Die Schulbuchlisten der Klassen 5 - 10 können Sie hier einsehen. Dort finden Sie auch die selbst anzuschaffenden Materialien. Schauen Sie genau, welche Werke für Ihr Kind notwendig sind.

Sehr geehrte BesucherInnen dieser Seite,

wir freuen uns, Sie auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen. Klicken Sie sich durch die einzelnen Menupunkte und informieren Sie sich über uns, unser pädagogisches Konzept und unsere vielfältigen Angebote, Projekte, Ereignisse und Veranstaltungen.

Kleiner Tipp: Wählen Sie den Menupunkt "Aktuelles" und schon erscheinen Berichte zu den schulischen und außerschulischen Aktivitäten unserer Gesamtschule am Wällenberg. Wenn Sie auf das Schullogo oben links klicken, gelangen Sie wieder auf die Startseite zurück.

Viel Spaß dabei!

Aktuelle Termine

Unser Konzept

Unsere Mensa

Wir sind Ganztag

Die KGS Hambergen

Finger auf die Landkarte, die Weser entlang bis Bremen, dann etwas nordöstlich, schon habt ihr uns gefunden: Hambergen.

mehr

Anfahrt

Wenn Beruf auf Talent trifft

Bei den Berufsbildenden Schulen in Osterholz-Scharmbeck können Jugendliche im Rahmen einer Projektwoche in Handwerks- und Pflegeberufe hineinschnuppern.
mehr

Zeitreise ins Jahr 1941 – Mobiler Escape Room in der KGS Hambergen

Deutschland 1941 – Widerstand gegen das NS-Regime ist lebensgefährlich. Wie sich verhalten, wenn man in einen Gewissenskonflikt gerät? Das konnten Schüler der KGS Hambergen in einem Escape Room simulieren.

mehr

Tag der offenen Tür an der KGS Hambergen

Am Donnerstag, dem 02. März 2023 öffnete die KGS Hambergen ihre Türen für alle Viertklässler*innen der Hamberger Grundschule und deren Eltern.mehr

KGS in ruhiges Fahrwasser bringen

Jan Wesseling wurde am Freitag offiziell das Amt des Schulleiters an der KGS übergeben. Führen will er die Schule kollegial.

mehr